Alleine zwei Bier bestellen an der Bar – in Schweden eine Unmöglichkeit

Seit einigen Monaten befinde ich mich nun als Austauschstudent in Schweden, präziser im Studentenstädtchen Lund, – und ich komme nicht umhin, einige Sonderlichkeiten festzustellen. Das Auffälligste ist wohl das schwedischen Verhältnis zum Alkohol, oder zumindest die entsprechenden Alkoholgesetze. Es folgt ein Listicle mit meinen Beobachtungen diesbezüglich.

5000 Stunden mit Ego-Shooting – «Deleted Scenes»

Am letzten Sonntag ist ein Artikel von mir in der «SonntagsZeitung» erschienen, welche zum einen die Spieleplattform «Steam» als Thema hatte, in erster Linie jedoch den Intensivspieler Lee. Diesen habe ich über die Statistik-Plattform «steamladder» gefunden, auf welcher er mit über 5’000 durchgespielten Stunden auf «Steam» in der Schweiz auf Platz 38 steht (Stand 3.4.2016). … Mehr 5000 Stunden mit Ego-Shooting – «Deleted Scenes»

12 Gründe, warum es schön ist von einem Rucksacktrip wieder nach Hause zu kommen. Oder auch nicht.

Das Nachhausekommen von einem Rucksacktrip ist nicht immer einfach. Vieles ist auf Reisen anders als im trauten Heim. Die pure Freiheit lässt sich zuhause einfach nicht so stark ausleben, wenn man am nächsten Morgen um acht Uhr wieder zur Arbeit muss. Zu Hause: Das wird auf Reisen oft mit Pflichten, Pflichten, Pflichten gleichgesetzt. Aber es … Mehr 12 Gründe, warum es schön ist von einem Rucksacktrip wieder nach Hause zu kommen. Oder auch nicht.