Zürcher Game-Entwickler: «Die Endstunde der Welt wird grässlich und pervers sein»

Das Zürcher Game-Studio «Blindflug» feierte 2014 mit seinem Erstlingswerk «First Strike» fürs Smartphone den ersten grossen Erfolg. Drei Jahre später erschien es nun für Computer. Im Interview erklärt Blindflug-Geschäftsführer Moritz Zumbühl, weshalb «First Strike» zum Denken anregt, schön und gleichzeitig schrecklich ist und wie die Schweizer Game-Branche funktioniert.

Die 20 komischsten Coiffeur-Namen Zürichs: Es hat ein phaar hairrliche dhaarunter!

In Zürich gibt es an die tausend Coiffeur-Salons, da ist ein einzighaartiger Name als Alleinstellungsmerkmal whaarscheinlich haargenau das Richtige. Trotz lockerer Atmosphaire wurde nun  haart, aber fhair geurteilt. Die folgenden 20 Geschäfte haben als die Coiffeur-Salons mit den haarsträubendsten Namen abgeschnitten.

Alleine zwei Bier bestellen an der Bar – in Schweden eine Unmöglichkeit

Seit einigen Monaten befinde ich mich nun als Austauschstudent in Schweden, präziser im Studentenstädtchen Lund, – und ich komme nicht umhin, einige Sonderlichkeiten festzustellen. Das Auffälligste ist wohl das schwedischen Verhältnis zum Alkohol, oder zumindest die entsprechenden Alkoholgesetze. Es folgt ein Listicle mit meinen Beobachtungen diesbezüglich.